bild14.jpg

Verwendete und weiterführende Literatur, Quellen (Auszug)

 
A  
Abaelard  Der Briefwechsel mit Heloisa. Übersetzt und mit einem Anhang herausgegeben von Hans-Wolfgang Krautz,  Stuttgart 2007.
Ackermann, E. Märchen der Bretagne, Frankfurt a. M. 1989
Keltische Märchen und Sagen, Köln 2009
Adam, H.-Chr. Bretagne, Dortmund 1986
Alexander, Sibylle Der Harfenspieler, Celtica VIII, Stuttgart 1999
Anderson, William Der grüne Mann, Ein Archetyp der Erdverbundenheit, Solothurn und Düsseldorf 1993
Antpöhler, Werner  Newgrange, Dowth und Knowth, Zu Besuch in Irlands „Tal der Könige“, Saarbrücken 1997
Ashe, G. Kelten, Druiden und König Arthur, Düsseldorf 2003
Aubert, O.-L Keltische Legenden aus der Bretagne, Spézet 1993
B  
Baditz, Nora von  Im Dienste des Gral, o Ang.
Balzac, Honoré de  Die Chouans oder die Bretagne im Jahre 1799, Berlin und Weimar, 1986
Barth, C. K., Ueber die Druiden und Priester der alten Teutschen, Erlangen 1826
Bauer, M.  Die Tempelritter, Mythos und Wahrheit, München 2006
Baumer, F. König Artus und sein Zauberreich, München 1991
Benning, M. Chr. Merlin der Zauberer und König Artus, Ahrweiler/R. 1958
Benning, M. Chr. König Artus und Merlin, Stuttgart 1980
Benz, Richard Die Leganda aurea, Heidelberg 1925
Berreford Ellis Peter, Die Druiden, von der Weisheit der Kelten, Köln 1994
Birkhan, Helmut Charakteristische Merkmale des  altkeltischen Kulturlebens,
Birkhan, Helmut  Keltische Erzählungen vom Kaiser Arthur 1 und 2, Wien 1985
Birkhan, Helmut Nachantike Keltenrezeption, Wien 2009
Birkhan, Helmut Kelten, Versuch einer Gesamtdarstellung ihrer Kultur, Wien 1999
Böckli, Manfred Der Hund des Culann, Stuttgart 2003
Borne; G. von der  Der Gral in Europa, Stuttgart 1976
Boron, R. von Die Geschichte des heiligen Gral, Stuttgart 1964
Botheroyd, Sylvia  
Paul F.,                        
Keltische Mythologie von A – Z, Kreuzlingen/München 1991
Burdach, K., Der Gral, Darmstadt 1974
Bos, Lex  Die Templer, Stuttgart1982
Brandt-Förster, Bettina Das irische Hochkreuz, Stuttgart 1978
Breiz/Bretagne  Zwischen keltischem  Erbe und französischer Gegenwart. Verschiedene Autoren, 
Brüder-Grimm-Museum Kassel, 1993
C  
Caesar Der gallische Krieg, Aus dem Lateinischen von Max Oberbreyer,  Köln, 2005
Carmichael, Alexander Harfenklänge, Keltische Liebeslieder, Hymnen und Anrufungen, Stuttgart 2000
Chardronnet, J. Le livre d’or des saints de Bretagne, Spézet 1995
Chmelovà, E. Keltische Märchen, Hanau/M 1982
Clarus, Ingeborg Keltische Mythen, Der Mensch und seine Anderswelt, Olten und Freiburg im Breisgau,1991
Clemen, U. Keltische Märchen aus Schottland, Düsseldorf  2002
Clemen, U.
Schier, K.        
Der Druide und die Mondkönigin, Irische Märchen und Sagen, Düsseldorf 2008
Cotterell, A. Die Welt der Mythen und Legenden, München 1990
Curan, Bob Kleines Handbuch der irischen Elfen, Belfast 2008
D  
Daniel, Yann Die Heiligen vom Ende der Welt, Bretonische Mythen, München 1980
Daniel, Yann Das Nebelpferd, Geschichten aus der Bretagne, München 1980
Décotte, Alex Bretagne und Normandie, Zürich1984
Defrance, Yves Musiques traditionelles des Bretagne, 1. Sonnoux et Sonerien, Morlaix 1996
Defrance, Yves Musique traditionelles de Bretagne, 2. Etude du répertoire à danser, Morlaix, 1989
Demandt, A. Die Kelten, München 1998
De Tourville, Anne Der grosse Jabadao, Wiesbaden 1954
Dickendorf, H. Keltische Märchen, Krummwisch  2004
Dühnfort, Erika Brendans wunderbare Meerfahrt, Stuttgart 1988
E  
Edel, M.
Wallrath, B.  
Die Kelten, Saarbrücken 2005
Eschbach, Wolfgang von Parzival, München-Wien 1977
Evola, J. Mysterium des Gral, München 1954
F  
France, Marie de, Novellen und Fabeln, Aus dem Altfranzösischen übersetzt von Ruth Schirmer, Zürich 1977
G  
Giot, P. R. Vorgeschichte der Bretagne, Menhire und Dolmen, Chateaulin 1992
Grall, X. Angst und Zauber, Saarbrücken  2005
Grall, X.  Le cheval couché, 1977
Greene, Liz/
Sharman- Burke, Juliet 
Die mythische Reise, Die Bedeutung der Mythen als ein Führer durchs Leben, München 2004
Grimm, Brüder Irische Elfenmärchen, Stuttgart 1962
Guilloux, Louis Meine geliebte Bretagne, Bonn 1973
H  
Hablitzel, H.
Stifter, D.,     
Johann Kaspar Zeuss im kultur- und
sprachwissenschaftlichen Kontext (19. Bis 21. Jahrhundert),Wien 2007
Harig, Ludwig Gauguins Bretagne, Hamburg, 1989
Hartmann, Moriz/
Pfau, Ludwig,
Bretonische Volkslieder, Köln 1859
Heckethorn, Charles William, Geheime Gesellschaften, Geheimbünde und Geheimlehren, Wiesbaden 2007
Heinz, Sabine Symbole der Kelten, Darmstadt 2007
Héliaz, Pierre-Jakez Bretonische Erzählungen, Chateaulin 1989
Hélias, Pierre-Jakez Meeressagen, Chateaulin,1994
Hélias, Pierre-Jakez Le cheval d’orgueil, Paris, 1975
Hélias, Pierre-Jakez Lettres de Bretagne, Paris 1978
Hélias, Pierre-Jakez Contes Bretons, Châteaulin 1992
Heinencke, J. Bretonisch, Diachronie und Synchronie europäischer
Regionalsprachlichkeit im Vergleich, Heidelberg 2002
Herder Lexikon Symbole, Freiburg 1978
Hetmann, Frederik Irische Märchen, Frankfurt a. M. 1973
Hetmann, Frederik Irischer Zaubergarten, Kreuzlingen/München 2004
Hetmann, Frederik Märchen aus Wales, Hamburg 1998
Hetmann, Frederik Keltische Märchen, Wien  2002
Hetmann, Frederik Die Reise in die Anderswelt, Frankfurt a. M. 1984
Hetmann, Frederik Wie Frauen die Welt erschufen, Zürich 2001
Hertz, W Erzählungen des Mittelalters, Marie de France, 2002
Horst, Eberhard Heloisa und Abaelard, Biographie einer Liebe, München 2004
Hugo, Victor Das Jahr 1793, Leipzig und Weimar, 1989
Huitorel, J-M Kernasclédan et Pont-Calleck, Rennes 1980
J  
Jens, Hermann Mythologisches Lexikon , München 1958
Jerom, Jerom K Malvina von der Bretagne, Heidelberg 1928
K  
Kampers, Franz Das Lichtland der Seelen und der heilige Gral, Köln 1916
Keller, A. /
Seckendorff, E. v
Volkslieder der Bretagne, Wiesbaden 1969
Kindlers Literatur Lexikon Band 2 und 4, München 1974
Kircher, B. Das Buch vom Gral, Düsseldorf  2006
Kircher, B. König Artus und die Tafelrunde, Düsseldorf 2007
Kluge, Manfred Merlin, Alle Mythen, Legenden und Dichtungen, Düsseldorf 2006
Kristen, Lis Vibeke Ein bretonischer Sommer, Roman, Zürich 2002
Kruta, V.,  Die Kelten, Aufstieg und Niedergang einer Kultur, Freiburg i. B. 2000
Krause, Arnulf Die Welt der Kelten, Frankfurt/New York 2007
Kühn, Dieter Tristan und Isolde des Gottfried von Strassburg, Frankfurt am Mein 2003
L  
Lampe, Bernd Parzival, Gralssuche und Schicksalserkenntnis, Dürnau 1986
Lauer, B.
Plötner, B.
Jacob Grimm und Th. Hersart de la Villemarqué,ein Briefwechsel aus der Frühzeit der modernen Keltologie,
Kassel 1991
La Villemarqué, Théodore Hersart de Barzaz Breiz, Chants populaires de la Bretagne, Paris 2003
Lauterbach, Fritz Der keltische Kessel, Wandlung und Wiedergeburt in der Mythologie der Kelten, Stuttgart1991
Le Braz, Anatole Todeslegenden der Bretagne, Bochum 2003
Lechner, Auguste König Artus, Die Geschichte von König Artus, seinen geheimnisvollen Ratgeber Merlin und den Rittern der Tafelrunde, Innsbruck –Wien 2007
Le Roux, Francoise /
Guyanvarc’h, Christian-J
Die hohen Feste der  Kelten, Uhlstädt-Kirchhasel 2008
Le Roux, Francoise/
Guyanvarc’h, Christian-J.
Die Druiden, Uhlstädt-Kirchhasel 2006
Le Scouëzec, Gwenc’hlan Bretagne terre Sacrée, Spezet 1996
Lenz, Friedel Sinndeutung zur keltischen Drachenmythe, Heidelberg1964
Lehner, Th. Keltisches Bewusstsein, Wissenschaft, Musik, Poesie, München 1985
Lindenthal, P  Auf dem Jakobsweg durch die Bretagne, Innsbruck-Wien 2004
Lievegoed, Berhard Alte Mysterien und soziale Evolution, Stuttgart 1991
Löpelmann, M Keltische Sagen aus Irland, München 2004
Loti, Pierre Islandfischer. Roman, München 1994
Lutkat, Sabine Feenmärchen, Krummwisch 2007
M  
Maier, B Das Sagenbuch der walisischen Kelten, Die vier Zweige des Mabinogi, München 1999
Markale, J.  Die Druiden, Darmstadt 2005
Maryan, M, Guénola Erzählung aus der Bretagne, Einsiedeln/Köln o. J.
Meyer, Rudolf Der Gral und seine Hüter, Stuttgart, 1956                          
Meyer, A.,   Gavr’inis,  Stuttgart 1974
Mone, F. J., Geschichte des Heidenthums im nördlichen Europa, Leipzig und Darmstadt 1823
Monmouth, Gottfried Die Sagen von Merlin, herausgegeben und erläutert von San-Marte, Halle 1853
Monmourth, Geoffrey von Vita Merlini. Das Leben des Zauberers Merlin, Herausgegeben von Inge Vielhauer, Amsterdam o.J.
N  
Nigg, Walter Das Buch der Ketzer. Diogenes 1986
P  
Parades, B. de Légendes de l’Argoat, Châteaulin 1987
Plessen, Marie-Louise
Spoerri, Daniel
Heilrituale an bretonischen Quellen, Casti 1978
Pörschke, Lisa Das Geheimnis des Silberkessels von Gundestrup, Schaffhausen, 2008
Priever, Werner Aspekte des Unbewussten, Stuttgart 1999
O  
Oberbreyer, M.  Caesar, Der gallische Krieg, Köln 2005
Oppens, Edith Bretagne, München 1986
Oslo, Allan Die Geheimlehre der Tempelritter, Düsseldorf 2007
Q  
Queffélec, Henri  Gott braucht die Menschen, Wien, 1954
R  
Rath, W. Das Buch vom Gral, Stuttgart,1980
Ré Soupault Bretonische Märchen, Düsseldorf-Köln, 1959
Rexroth, F. Armoricana, Von Kultur und Dichtung der Bretagne, Neuwied a. R., 1961
Rinser, Luise  Abaelards Liebe. Roman, Frankfurt a. M. 2004
Rother, Frank und Almut Die Bretagne, Köln 1978
S  
Salminrn, Sally,  Prinz Efflam, Wiesbaden 1954
Sandkühler, K. Der Königssohn von Irland, Stuttgart 1980
San-Marte Die Arthur-Sage und die Märchen des rothen Buches von Hergest, Leipzig 1842
San-Marte Beiträge zur bretonischen und celtisch-germanischen Heldensage, Leipzig 1847
San-Marte Prophetia Merlini und Vita Merlini von Gottfried von Monmouth, Halle 1852
Schertler, O. Die Kelten und ihre Vorfahren, München 2004
Schiefner.Anton Kalevala. Das Nationalepos der Finnen. In neuer Übersetzung von Dagmar Welding, Stuttgart 1964
Schirmer, R. Marie de France, Novellen und Fabeln, Zürich 1977
Schlegel, Fried. V. Sämmtliche Werke Bd. 8, Wien 1846
Schlegel, Fr. v.  Sämtliche Werke, siebenter Band, Geschichte des Zauberers Merlin, Wien 1846
Sicard, P. La Musique Celtique, Rennes 1997
Siegburg, Friedrich    Chateaubriand, Stuttgart, Zürich, Salsburg o. J.
Soupault, R.   Bretonische Märchen, Düsseldorf,1959
Souvestre, Emile    Peronnik der Einfältige, ein bretonisches Gralsmärchen, Emmedingen/Baden o. J.
Stein, W. J. Weltgeschichte im Lichte des heiligen Gral, das neunte Jahrhundert, Stuttgart 1928
Steiner, Rudolf Natur- und Geistwesen-ihr Wirken in unserer sichtbaren Welt, GA 98, Dornach 1999
Steiner, Rudolf  Mythen und Sagen, Okkulte Zeichen und Symbole, GA 101 Dornach 2002.
Steiner, Rudolf  Die Tempellegende und die Goldene Legende, GA 93, Dornach 1979
T  
Teichmann, Frank Der Mensch und seine Tempel: Megalithkultur in Irland, England und der Bretagne, Stuttgart 1983
Terhart, F. Die Löwin der Bretagne, Bergisch Glattbach, 1999
Thurneysen, R Keltische Sagen, Frankfurt a. M., 1991
Tolstoy, N. Auf der Suche nach Merlin, Köln 1987
Troyes ; Chr. De  Perceval, Stuttgart 1977
Troyes; Chr. De Gauwain sucht den Gral, Stuttgart 1977
Troyes; Chr. De, Irrfahrt und Prüfung, Stuttgart 1977
Troyes; Chr. De Perceval der Gralskönig, Stuttgart 1977
Troyes; Chr. De Perceval oder die Geschichte vom Gral, Stuttgart 1976
U  
Urbanovsky, Cl.
La Scuëzec, G.
Der Garten der Druiden, Berlin 2008
V  
Vesper, W. Tristan und Isolde, Parzival,  Erzählt von Will Vesper, Ebenhausen bei München 1918
Vetter, Ewald M. Gegenwart in der Vergangenheit,Wege in der Bretagne, Berlin 2007
Vollmer, W.    Wörterbuch der Mythologie, Erstfeld 2007
Von Rexroth, Franz Armoricana, Von Kultur und Dichtung der Bretagne, Neuwied am Rhein, 1961
Vries, Jan de Keltische Religion, Grenchen 2006
W  
Wolf, F. Über die Lais, Sequenzen und Leiche,
Heidelberg 1841
   
                                                                                                                                                                                             
Internet
http://www.breizh.de
http://triskell.de
http://de.wikipedia.org
http://per.kentel.pagesperso-orange.fr/